Biogas Heizung Biomasse, Bioethanol, Biodiesel, Rapsöl, Pelletheizung, Getreide Pellets Holz, Hackschnitzel, BHKW/Blockheizkraftwerk
Biogas, Biomasse, Bioethanol, Biodiesel, Rapsöl, Pelletheizung, Hackschnitzel, BHKW, Blockheizkraftwerk, Stromerzeugung, Holzheizung, Pflanzenöl-Heizung, Holzpellets, Getreideheizung, Getreidepellets

Verwertung von Gartenabfällen in Biogasanlagen

Das Verwertung von Gartenabfällen in Biogasanlagen ist möglich.

Wenn Sie aber eine eigene Biogasanlage betreiben möchten, also eine Mini-Biogasanlage oder einen Biomeiler, so gibt es hierfür auch Konzepte und Erfahrungen.

Biomeiler

Der Biomeiler ist im Grunde genommen ein effizienter Komposthaufen mit einer spirialförmigen Wasserleitung, z.B. ein sehr langer Gartenschlauch. Kaltes Wasser wird eingeleitet, welches im Biomeiler zu heißem Wasser wird.

Befüllt wird der Biomeiler beispielsweise mit Gartenabfällen jedweder Art, z.B. Laub, Gestrüpp, Unterholz. Allerdings müssen die Bioabfälle zuvor klein gehexelt werden. Im Inneren des Biomeilers wird auch Biogas erzeugt. Hier gibt es mehr Informationen zum Biomeiler.

Mini-Biogasanlage

Eine kleine Biogasanlage für Gartenabfälle zu betreiben, wird sich aufgrund der geringen Abfallmenge nicht lohnen. Das Hinzugeben von Gartenabfällen zu großen oder auch zu kleinen Biogasanlagen sollte kein Problemdarstellen. Die Technik für Mini-Biogasanlagen ist aus unserer Sicht noch nicht ausgereift, als dass jeder ohne große Kenntnisse eine solche Mini-Biogasanlagen betreiben könnte.

Biogasanlagen erzeugen nämlich Methan, welches als Biogas bezeichnet wird. Methan ist aber ein klimaschädliches Gas (1 kg Methan entspricht 21 kg Kohlendioxid im Hinblick auf die Klimaschädlichkeit.)

Pellettierung

Auch die Pelletierung von Gartenabfällen ist keine billige Lösung, da eine Pelletieranlage eine größere Investition bedeutet.

Hier erfahren Sie mehr zur Verwertung von Gartenabfällen:

Anfrage wegen Beteiligung an einer Biogasanlage
Hier fordern Sie Infos zur Beteiligung an Biogasanlagen an - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Infos, Details, Anbieter zu Verwertung von Gartenabfällen in Biogasanlagen in:


Biomasse-Themen sind Biogas, Biomasse, Bioethanol, Biodiesel, Rapsöl, Pelletheizung, Hackschnitzel, BHKW, Blockheizkraftwerk, Stromerzeugung, Holzheizung, Pflanzenöl-Heizung, Holzpellets, Getreideheizung, Getreidepellets. Gartenabfällen in Mini-Biogasanlage, Biomeiler, Garten Abfall Verwertung, Komposthaufen,n Wasserleitung, Gartenschlauch, Kaltes Wasser, Küchenabfälle, Laub, Gestrüpp, Unterholz, Kleinbiogasanlage, Pellettierung, Pelletieranlage. BIOMASSE, BIOGAS, BHKW. Biogas. Biogasanlage. Verwertung von Gartenabfällen in Biogasanlagen.

Letzte Änderung: Dienstag, 16.04.2013   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Biogas Heizung Biomasse, Bioethanol, Biodiesel, Rapsöl, Pelletheizung, Getreide Pellets Holz, Hackschnitzel, BHKW/Blockheizkraftwerk